Service

Geschichte Offsetdruck

 

ÜBER 100 JAHRE OFFSETDRUCK
Innovationen – Markt – Technik

 

PRINTPRODUKTE BEGEGNEN UNS

JEDEN TAG AN JEDEM ORT.

SIE SIND NÜTZLICH, SCHÖN, WICHTIG, BEQUEM, PRAKTISCH.

SIE GEHÖREN SO SELBSTVERSTÄNDLICH ZU UNSEREM LEBEN,

DASS WIR GAR NICHT MEHR ÜBER SIE NACHDENKEN.

ODER:

KÖNNTEN SIE DARAUF VERZICHTEN?


DIE WELT OHNE DRUCK?
 

Der Tag fängt gut an – nicht nur mit der Zeitung

Gedruckt ist das Label der Orangensaftflasche, der Kaffeepackung, das Ticket für die Bahn, der Fahrplan, der Beipackzettel für Medikamente, das Papiergeld, mit dem wir das Fachmagazin bezahlen. Im Büro sind es Formulare, Handbücher, Lexika, Rechnungssätze, Versandkataloge, Briefbogen, Briefmarken, Geschäftsbericht, Werbeprospekt, Wandkalender. Beim Einkauf erklärt die Verpackung, was drin ist: Cornflakes oder Katzen-Trockenfutter? Die Verpackung macht die Marke, und 85 Prozent der Frauen erkennen ihr Parfüm nicht am Duft, sondern an der Verpackung. Guten Appetit im Restaurant macht auch die Speisekarte. Was für ein Wein ist das? Schauen Sie aufs Etikett! Und abends zu Hause: Lesen Sie ein Buch am PC oder lieber handlich und gedruckt? Was wäre Fernsehen ohne Fernsehzeitschrift? Printmedien sind fester Bestandteil einer kommunikationsintensiven Gesellschaft. Print ist ein Medium von mehreren. Je nach Kommunikationsabsicht und Rahmenbedingungen konkurriert es mit den elektronischen Medien wie Internet und Intranet, Fernsehen, Radio, Video, CD-ROM oder wird durch diese ergänzt.

 

Gesamte Geschichte Offsetdruck als PDF