PRINTMIX Dosierpumpen

PRINTMIX, Dosierpumpen ohne Strom


Wir von der GRISO Chemie AG vertreiben die einzigartigen Dosatron Dosierpumpen in ganz Europa. Wir analysieren Ihre Bedürfnisse und bieten Ihnen eine Massgeschneiderte Lösung an. Auch nach der Installation sind wir für Sie da und nehmen unsere Verantwortung zum „Support“ wahr. Wir lösen allfällige Beeinträchtigungen bei der Inbetriebnahme und im Betrieb. Falls nötig organisieren wir auch Zubehör und Ersatzteile.

 

Dosatron ist Weltweit Marktführend


Im Jahre 1974 gegründet, baute die Firma Dosatron ihre Entwicklung auf eine zukunftsorientierte Technologie auf. Dosatron ist heute der allgemein anerkannte Marktführer im Bereich der stromunabhängigen Proportionaldosierung und vom französischen Verband für Qualitätskontrolle (AFAQ) ISO 9001- zertifiziert. Dosatron wird diese Führungsrolle als internationaler Wegbereiter weiter ausbauen.

 

Dosatron


Die Hochpräzisions-Dosierung

Der stromunabhängige Proportionaldosierer ist ein einfaches und praktisches System, welches seit mehr als 30 Jahren in etwa hundert Ländern bewährt ist. Der Dosierer funktioniert ohne Strom und wird einfach an eine Wasserleitung angeschlossen. Dabei wird der Wasserdruck als Antriebskraft verwendet. Sobald der Dosierer betätigt wird, saugt er das Konzentrat an, dosiert den gewünschten Prozentsatz und homogenisiert es in der Mischkammer mit dem Antriebswasser. Die so hergestellte Lösung wird dann in die Wasserleitung befördert. Nach einmaliger Regulierung muss am Dosierer nichts mehr eingestellt oder von außen kontrolliert werden.


Die Dosierung des eingeleiteten Produktes ist selbst bei eventuell auftretenden Druck- oder Durchsatzschwankungen konstant und streng proportional zur Wassermenge, die durch den Dosierer fließt. Die hohe Dosierpräzision schaltet jegliches Risiko einer Überdosierung aus und trägt damit zum Umweltschutz bei.

 

Hochpräzisions-Dosierung

• Phase 1 (linke Abbildung):
Durch den Wassereinlauf A wird der Kolben B bewegt, wodurch die Lösung austritt C. Gleichzeitig saugt der Dosierkolben D das Produkt an und spritzt es in die Homogenisier-Kammer ein. In der oberen Hubposition öffnen sich die Einlassventile 2, die Auslaufventile 1 schließen sich.


• Phase 2 (rechte Abbildung):
Der Kolben B bewegt sich abwärts und ein Teil der Lösung wird in die Homogenisier-Kammer abgegeben. In der unteren Hubposition öffnen sich die Auslaufventile 1, die Einlassventile 2 schließen sich und der Zyklus beginnt erneut.
 

PRINTMIX Produktreihe


Die Produktpalette der Dosierpumpen reicht von 7 Liter Betriebswasserdurchsatz bis zu 60`000 Liter pro Stunde. Die Dosierpumpen sind in verschiedenen Angaben aufgeteilt. Wen Sie Ihren benötigten maximalen Wasserdurchsatz ermittelt haben sehen Sie in welchem Bereich die Dosierung möglich ist. Pro maximalen Wasserdurchsatz werden mehrere verschiedene Pumpen und Dosierungen angeboten so dass Sie auf jeden Fall das passende finden. Die unterstrichenen Dosierpumpen sind einzeln erhältlich für alle andern gilt eine mindest Bestellmenge von 5 Stück. 

Optionen:
-Dosatron Proportionaldosierer gibt es in 2 Dichtungs-Ausführungen:

 Dichtungen VF für säurehaltige, Dichtungen AF für alkalische Produkte.
-Für aggressive Medien steht auch PVDF als Gehäuse-Werkstoff zur Verfügung.
-Produktansaugschlauch als Viskoskitausführung für viskose Flüssigkeiten
-Für die Bauhreihe D25 und DI gibt es als Option einen By-Pass-Schalter
 Somit kann das Ansaugsystem an/aus geschaltet werden
-Für die Bauhreihe D200-D400-D310 gibt es als Option eine Ausseneinspritzung (IE)

 

 

PRINTMIX Anwendungsbereiche

 

Druckindustrie

Dosieren, Mineralstoffe, Silikonemulsionen,
Bildschirme, Nebelanlagen

Metallbearbeitung

Emulsionen, Schlichten, Vibrations-Schleifen, Entfettung, Legionellose

Umwelt

Legionellose, Abwasser, Trinkwasser, Geruchsneutralisieren, Pflanzenschutzmittel, Leitungssysteme, Brandbekämpfung, Entseuchung, Strassenverkehrsnetz

Tierzucht

Medikation, Impfung, Nahrungsergänzung, Desinfektion, Trinkwasserzubereitung, Trinkwassersäuerung, Nebelanlagen

Pflanzenkulturen

Bewässerungsdüngen, Säuerung, Leitungssysteme, Pflanzenschutzmittel, Bodendesinfektion, Nacherntebehandlung, Schnittblumen

Gartenbau/Grünanlagen

Blumenanlagen, Sportplätze, Unkrautvernichtung, Leitungssysteme, Pflanzenschutzmittel

Lebensmittelhygiene

Flächenreinigung, Stiefelreinigung, C.I.P, Förderbänder, Verderbliche Waren, Schankanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Legionellose, Bodenwischmaschinen, Sanitäranlagen, Flachglasreinigung, Grafitti-Schutz

Verkehrsmittel

Kfz-Wäsche per Hand, Waschportale, Waschstrassen, Hochdruckwäsche

Krankenhaushygiene

Flächendesinfektion, OP-Instrumente, Medizinisches Gerät, Wasser, Legionellose

Andere Industriebereiche

Wasserstrahl-Schnitt, Betontransporter, Betonmischanlagen, Legionellose, Holzbehandlung